S & P RECHTSBERATUNG

Energie-, Wasser- und Infrastrukturrecht

Im Energie-, Wasser- und Infrastrukturrecht ist neben spezialisierten Fachkenntnissen vor allem auch ein Verständnis für wirtschaftliche und technische Zusammenhänge erforderlich. Neben der öffentlichen Hand und öffentlichen Versorgungsunternehmen beraten wir auch zunehmend private Anbieter sowie Public Private Partnerships. Wir begleiten unsere Mandanten bei der Umsetzung der sich häufig ändernden rechtlichen Rahmenbedingungen und unterstützen beim Aufbau eines internen Regulierungsmanagements. Dazu gehören auch die Auseinandersetzung mit Kartell- und Regulierungsbehörden sowie die gerichtliche Vertretung der Interessen. Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind insbesondere

Rechtsfragen der Vergabe, Planung und Realisierung von Projekten

  • Kartell-, Vergabe-, Preis-, Planungs-, Kommunalrecht
  • Bau-, Wegenutzungs-, Berg-, Immissionsschutz-, Abfallrecht etc.
  • Energie- und Energieregulierungsrecht, insb.
  • Einspeise- und Vergütungsregelungen (insb. Anschluss- und Abnahmezwang des Netzbetreibers, Einspeisemanagement)
  • Optimierung, Verstärkung und bedarfsgerechter Ausbau der Netzkapazität durch den Netzbetreiber
  • Direktvermarktungsoptionen (Energiehandel - Grüne Zertifikate)

Rechtliche Strukturierung der Beteiligung an Projekten, insb.

  • Transaktionsbezogene Legal Due Diligence
  • Verhandlung und Umsetzung von Projekten und Transaktionen, insb.
  • Joint Venture Verträge / Gesellschaftervereinbarungen
  • Kauf-, Finanzierungsverträge
  • Generalunternehmer-, Betriebsführungs-, Konzessionsverträge
  • Energielieferungs-/-dienstleistungs-, Bohr-, Einspeise-, Netzverträge

Laufende rechtliche Beratung im Rahmen von Energieprojekten, insb.

  • Zivil- und kartellrechtliche Preiskontrolle
  • Anpassungsklauseln, Allgemeine Geschäftsbedingungen
  • Vertriebs- und Werberecht
  • Kommunales Haushalts- und Beihilferecht (Finanzierung)
  • Beratung in Fragen Arbeits- und Sozialrechts privater und kommunaler Arbeitgeber

Treibhausgasemissionshandelsrecht

  • Begründung, Ausgabe und Vermarktung von Treibhausgaszertifikaten
  • Zuteilungsgesetze (ZuG 2007, ZuG 2012)

Ansprechpartner:

Dr. Konrad Kern - RA, FAfBkKapR
Dr. Michael H. Thiel - RA, FAfHGesR

Wir beraten Sie kompetent und zuverlässig bei der Gestaltung einer sicheren Vorgehensweise und zeigen Ihnen ggf. bestehende Alternativen auf.