S & P RECHTSBERATUNG

Lebensmittel- und Gesundheitsrecht

Das Lebensmittel- und Gesundheitsrecht ist eine Querschnittsmaterie mit vielfältigen Berührungspunkten zu verschiedenen Rechtsgebieten. Daher ist ein interdisziplinäres und spezialgesetzliches Wissen unerlässlich. Fragen ergeben sich bereits bei der Abgrenzung zwischen Lebensmittel, Arzneimittel und Medizinprodukt mit den unterschiedlichen haftungsrechtlichen Konsequenzen für unsere Mandanten. Das Lebensmittel- und Gesundheitsrecht unterliegt zudem einem stetigen Wandel in der nationalen und insbesondere in der europäischen Gesetzgebung (Stichwort: „Health-Claims-Verordnung“), so dass die Kenntnis von der jeweils aktuellen Rechtslage sowie deren richtige Anwendung für die Verkehrsfähigkeit der Produkte von entscheidender Bedeutung sind. 

Unsere Beratung reicht über die Konzeption von Werbemaßnahmen in den unterschiedlichen Werbemedien, über die Produktkennzeichnung bis hin zur Prozessvertretung gegenüber Wettbewerbern oder sonstigen Konfliktbewältigung gegenüber den zuständigen Behörden. Mit der multidisziplinären Ausrichtung unserer Kanzlei stehen wir unseren Mandanten auch in den angrenzenden Rechtsgebieten des Lebensmittel- und Gesundheitsrecht wie etwa bei der Sicherung von Schutzrechten (Marken, Gebrauchsmuster, Patente), Beim Vertriebsrecht und bei der Produkthaftung beratend zur Seite. 

Schwerpunkte unserer Tätigkeit im Bereich des Lebensmittel- und Gesundheitsrechts sind: 

  • Beratung bei der Produktwerbung und Produktkennzeichnung in lebensmittel- und wettbewerbsrechtlicher Hinsicht
  • Beratung bei der Einführung und Entwicklung neuer Produkte, insbesondere im Geltungsbereich der Health-Claims-Verordnung
  • Prozessvertretung bei Durchsetzung und Abwehr von wettbewerbsrechtlichen Ansprüchen sowie sonstige Formen der Konfliktbewältigung
     
  • Beratung und Konfliktbewältigung im Rahmen der Produkthaftung

Ansprechpartner:

Dr. Rudolf Rupprecht - RA, Solicitor (England & Wales)