S & P RECHTSBERATUNG

Organhaftung und Compliance

Geschäftsleiter sind zunehmend persönlichen Haftungsrisiken aufgrund von Sorgfaltspflichtverletzungen ausgesetzt. Dazu gehört zuvorderst auch die Haftung aufgrund des Vorhaltens mangelhafter oder gar fehlender Compliance-Strukturen im Unternehmen. Wir beraten unsere Mandanten einerseits hinsichtlich pflichtgemäßen Verhaltens, vertreten sie im Fall, dass sie mit Haftungsansprüchen aufgrund von Sorgfaltspflichtverletzungen konfrontiert werden und helfen umfassend beim Aufbau und der Implementierung auf das jeweilige Unternehmen individuell abgestimmter Compliance-Management-Systeme und unterstützen bei der Anpassung und Überwachung solcher Compliance-Strukturen.

 

Ansprechpartner:

Dr. Constantin Goette - RA

 

Schwerpunkte unserer Tätigkeit sind:

  • Beratung unserer Mandanten zu pflichtgemäßem Handeln im Rahmen der Maßgaben der Business Judgement Rule;
  • Vertretung unserer Mandanten im Falle von Haftungsansprüchen aufgrund von Sorgfaltspflichtverletzungen nebst gerichtlicher Vertretung;
  • Rechtsberatung bezüglich zu beachtender und einzuhaltender Compliance-Regeln und -Organisationsstrukturen;
  • Beratung bezüglich des Aufsetzens auf das jeweilige Unternehmen abgestimmter Compliance-Strukturen;
  • Risikoanalysen bestehender Prozesse im Unternehmen;
  • Umfassender Aufbau und Implementation individueller Compliance-Management-Systeme im Unternehmen;
  • Überwachung und Anpassung von im Unternehmen vorhandenen Compliance-Strukturen.