S & P RECHTSBERATUNG

Sport- und Vereinsrecht

Sport ist nicht nur von und in Vereinen, sondern zunehmend auch in kapitalistischen Körperschaften organisiert und betrieben. Die Anforderungen an die Verantwortlichen haben sich in den letzten Jahren sowohl im Bereich des gemeinnützigen Breitensports, als auch des professionellen Spitzensports zunehmend verschärft. Vor diesem Hintergrund bietet Sonntag & Partner sowohl den beteiligten Funktionären, als auch Sportlern, Verbänden und Vereinen umfassende Rechts- und Steuerberatung in allen relevanten Bereichen an.

Sonntag & Partner begleitet Sie bei der Gründung von Vereinen und Stiftungen ebenso wie bei der Gründung von Kapital- oder Personengesellschaften, beispielsweise Projektgesellschaften zur Herstellung von Sportanlagen, Golfplätzen, Arenen, Stadien u.v.m.

Ein weiterer Schwerpunkt ist die Strukturierung von Vereinen, Verbänden und Ligen durch Ausgliederung, Unterstützung in Lizensierungs- und Zulassungsverfahren, bei Haftungs- und in Restrukturierungsfällen, aber auch im allgemeinen Vertragsrecht. Hier besteht besondere Expertise in der Gestaltung von Sponsoringverträgen (rechtlich und steuerlich), aber auch im Markenschutz- und Wettbewerbsrecht.

Aufgrund der umfänglichen Expertise in diesem besonderen Marktsegment stehen wir selbstverständlich auch den weiteren Marktteilnehmern, insbesondere Förderern und Sponsoren sportlicher Aktivitäten, ebenso wie Investoren mit Rat und Tat in allen rechtlichen und steuerlichen Belangen zur Seite.

Als fachliche Schwerpunkte sind in diesem Zusammenhang zu nennen

  • Beratung von Einzelsportlern, Sportanlagen, Sportclubs und Sportverbänden im Gesellschaftsrecht, Steuerrecht und der Steuergestaltung
  • Erwerb und Restrukturierung von Sportanlagen (Golfplätze, Stadien, Arenen)
  • Umwandlung (Ausgliederung, Verschmelzung), Liquidation
  • Gestaltung von Kooperationsverträgen sowie von Lizenz- und Sponsoringverträgen, Marken- und Wettbewerbsrecht
  • Sozialversicherungsrechtliche Fragen (Scheinselbständigkeit, Unfallversicherung)
  • Beratung und Vertretung bei arbeitsrechtlichen Fragen bei Berufssportlern
  • Vereins- und Verbandsrecht, Konzernrecht des Vereins
  • Mindestlohn im (Berufs-) Sport und Ehrenamt
  • Beratung im internationalen Steuerrecht im sportrechtlichen Zusammenhang; Hospitality/Compliance
  • Rechnungslegung, Lizenzierung (Sportvereine)
  • Stiftungsrecht und Gemeinnützigkeit

Ansprechpartner:

Dr. Andreas Katzer - RA, M.I.L.
Dr. Thomas Dehesselles - RA, FAfStR