SPEZIELLE BERATUNGSFELDER

Juristisches Bauprojektmanagement

Der Erfolg jedes Bauprojekts ist abhängig von der planerischen, bautechnischen und rechtlichen Kompetenz des Bauherrn und seiner Berater. Die Qualität der Handhabung dieser drei Bereiche entscheidet darüber, ob sich die Ziele und Wünsche des Bauherrn in der Projektdurchführung erfüllen.  Anspruch des juristischen Bauprojektmanagements auf Bauherrenseite ist es, die rechtlichen Rahmenbedingungen des Bauprojekts optimal zu gestalten und die juristischen "Stellschrauben" nach den Bauherreninteressen zu justieren. Wir erarbeiten für Sie eine projektspezifische, umfassende und transparente Projektstrategie, um das Bauprojekt schon im Vorfeld auf einen guten Weg zu bringen und begleiten Sie von Anfang bis Ende beratend durch alle Phasen der Projektdurchführung.

Das juristische Bauprojektmanagement beschränkt sich aber nicht nur auf den Bauherrn. Der Bauunternehmer steht bei anspruchsvollen Projekten ebenfalls vor einem weiten Spektrum rechtlicher Fragestellungen, insbesondere als Generalunternehmer oder Mitglied einer Arbeitsgemeinschaft. Gleiches gilt selbstverständlich für Architekten und Ingenieure, gerade in der Funktion als Generalplaner. Gerne stellen wir auch Bauunternehmern und Planern unser spezifisches Projektmanagement Know-how zur Verfügung.

Wir verfügen über langjährige und vertiefte Erfahrung in allen rechtlichen Fragen rund um die Realisierung von Bauprojekten. Wir bieten individuelle Beratung und praxisgerechte Lösungen zur qualitäts-, zeit- und kostenoptimierten Umsetzung Ihres Bauvorhabens. So beraten wir Sie aus einer Hand.

Überlassen Sie das Gelingen Ihres Bauprojekts nicht dem Zufall und nutzen Sie unsere Erfahrung, um Probleme zu vermeiden, bevor sie entstehen.

Ansprechpartner:

Dr. Christian Voit - RA