SETZEN SIE AUF DAS MULTIDISZIPLINÄRE KNOW-HOW EINES HOCHQUALIFIZIERTEN TEAMS

Schwedisch im Blick

Das Swedish Desk von Sonntag & Partner ist ein fachübergreifendes Team von deutschen Rechtsanwälten, Steuerberatern und Wirtschaftsprüfern, welches über spezielle Kenntnisse und Erfahrung in der Beratung von schwedischsprachigen Mandanten mit Sitz, Wohnsitz oder geschäftlichen Interessen bzw. Vermögen in Deutschland (Beratung inbound) und in der Beratung von Mandanten mit Sitz oder Wohnsitz in Deutschland verfügt, die in Schweden geschäftlich aktiv sind oder in diesen Ländern über Vermögen verfügen (Beratung outbound). Der Schwerpunkt unserer Beratung liegt dabei im Bereich der umfassenden steuerlichen und steuergestaltenden Beratung.

Koordinator des Swedish Desk ist Dr. Andreas Katzer, M.I.L. (Lund), der als Rechtsanwalt in den Jahren 2000 bis 2004 für die größte Schwedische Anwaltskanzlei in Frankfurt und Malmö tätig war und über das schwedische Steuerrecht promoviert hat. Herr Dr. Katzer ist Mitglied des Ausschusses für Regionalgruppen der Schwedischen Handelskammer und zudem Mitinitiator des Skandinavischen Wirtschaftsforums in Bayern (SIWFO). Die Kanzlei ist als Abschlussprüfer der schwedischen Handelskammer tätig, federführend ist hier Rechtsanwalt, Steuerberater und Fachanwalt für Steuerrecht, Wolfgang Löhr, tätig.

Als unabhängige und multidisziplinäre Kanzlei mit internationaler Kompetenz und einem guten persönlichen Netzwerk haben wir die Flexibilität, mit denjenigen Kanzleien und Beratern zusammenzuarbeiten, die ebenfalls für Qualität und ein persönliches Beratungskonzept stehen. So können wir stets fachlich optimale und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen für unsere Mandanten erarbeiten, die im In- und Ausland aufeinander abgestimmt sind. Eine dauerhafte Kooperation besteht seitens unseres Swedish Desks seit Jahren mit der größten schwedischen Anwaltskanzlei Mannheimer Swartling.

Das Swedish Desk bietet Ihnen eine integrierte rechtliche, steuerliche und betriebswirtschaftliche Beratung insbesondere in folgenden Fällen:

 

Inbound 

  • Beratung in allen Phasen des Eintritts in den deutschen Markt (Direktimport von Waren und Dienstleistungen mit und ohne lokaler Unterstützung, einschließlich E-Commerce, Eröffnung einer Repräsentanz oder Niederlassung, Gründung einer Tochtergesellschaft mit oder ohne Zwischenschaltung einer ausländischen Zwischenholding etc.) mit dem Ziel einer optimierten steuerlichen Gestaltung.
  • Begleitung der laufenden Geschäftstätigkeit (z.B. behördliche Anmeldungen, Registrierungen, Genehmigungen, Buchhaltung und Rechnungswesen, Jahresabschlusserstellung, Controlling, laufende Steuererklärungen, Vertragsgestaltung, steuerliche Beratung bei der Gestaltung von Verrechnungspreisen)
  • Prüfung des Jahres- und Konzernabschlusses deutscher Tochterunternehmen
  • Umsatzsteuerliche Prüfung und Beratung
  • Strukturierung und Beratung bei der Finanzierung Ihres Engagements
  • Betriebswirtschaftliche Beratung (z.B. Business Pläne), Erstellung von Gutachten (z.B. Unternehmensbewertungen)
  • Begleitung beim Erwerb von Unternehmen oder anderem Vermögen (z.B. Immobilien), insbesondere Strukturierung der Transaktion, Due Diligence (financial, tax, legal), Bewertungsgutachten, Vertragsgestaltung/ -verhandlung
  • Arbeits- und Sozialversicherungsrecht, insbesondere Beratung von Expatriates
  • Konfliktmanagement (gerichtliche und außergerichtliche Vertretung, Schiedsverfahren, Anerkennung und Vollstreckung ausländischer Gerichts- und Schiedsgerichtsentscheidungen in Deutschland)
  • Umstrukturierungen, Reorganisationen, Sanierungsberatung
  • Rückzug aus Deutschland, Verlagerung von Geschäften und Funktionen ins Ausland

 

Outbound

  • Steuergestaltende Strukturierung sowie Finanzierung Ihres Auslandsengagements
  • Steueroptimale Nutzung von Doppelbesteuerungsabkommen und geeigneten Unternehmens- und Holdingstandorten
  • Beratung bei Gründung und Erwerb ausländischer Unternehmen und anderen Vermögens (z.B. Immobilien)
  • Integration des Auslandsengagements in die bestehende Unternehmensstruktur und Beratung beim Aufbau eines effektiven Controllings und Risikomanagementsystems
  • Aufstellung und Prüfung von Jahresabschlüssen und Konzernabschlüssen unter Einbeziehung ausländischer Tochtergesellschaften nach internationalen Rechnungslegungsstandards (IFRS, US-GAAP)
  • steuerliche Beratung bei der Gestaltung von Verrechnungspreisen
  • Durchführung von Sonderprüfungen (z.B. Mittelverwendungskontrollen bei Investition im Ausland)
  • Internationale Vertragsgestaltung
  • Arbeits-, sozialversicherungs- und steuerrechtliche Aspekte von internationalen Personalentsendungen einschließlich Leiharbeit
  • Durchsetzung deutscher Gerichtsentscheidungen und Schiedssprüche im Ausland
  • Reorganisation des Auslandsengagements und Unterstützung bei der Strukturierung eines Exits

 

Unsere Arbeitssprachen sind Deutsch, Englisch und Schwedisch. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Dr. Andreas Katzer - RA, M.I.L.