Prof. Dr. Ulrike Trägner

Partnerin
Rechtsanwältin

  • Individualarbeitsrecht
  • Kollektives Arbeitsrecht, insb. 
    Betriebsverfassungsrecht
  • Datenschutzrecht
Telefon +49 731 379 58-0                        +49 172 7760186Telefax +49 731 379 58-20
Email ulrike.traegner@sonntag-partner.de

qualifikation.

Rechtsanwältin, Fachanwältin für Arbeitsrecht
Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Bayreuth (Erstes juristisches Staatsexamen 1991, Zweites juristisches Staatsexamen 1994); Zulassung als Rechtsanwältin (seit 1994); Fachanwältin für Arbeitsrecht (seit 1997); Promotion zum Dr. jur. und Verleihung der Honorarprofessur (2006)

tätigkeits-
schwerpunkte.

  • Beratung von privaten und öffentlich rechtlichen Unternehmen in allen Fragen
    des individuellen und des kollektiven Arbeitsrechts
  • Gestaltung von Arbeitsverträgen nach speziellen Unternehmensanforderungen
  • Erstellung von Dienstverträgen mit Geschäftsführern und Vorständen
  • Beratung und Vertretung in allen Belangen des Betriebsverfassungsrechts
  • Beratung und Betreuung bei der Einführung von Datenschutz-
    managementsystemen und Erstellung der erforderlichen Verträge, Richtlinien
    und Erklärungen
  • Prozessvertretung vor Gericht

veröffentlichungen vorträge.

  • Betriebsratsschulungen
  • Interview in der edition:schwaben, 01/2018, „Datenschutz, wer nicht handelt, haftet!“
  • Trägner, Arbeitsschutzrechtliche Bewertung der Intensität von Arbeitsleistungen, Konstanz 2006 (Doktorarbeit)
  • Trägner, Anmerkung zum Urteil des BAG vom 18.02.2003, in: Entscheidungssammlung der Grundsatzurteile des Bundesarbeitsgerichts, AP Nr. 12 zu § 611 BGB, 2003
  • Trägner, Der Einfluss der Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofes (Simap) auf das deutsche Arbeitszeitrecht, in: NZA 2002, S. 126 ff
  • Trägner, Lehrbuch Spezielle Rechtsfragen zum Kauf-, Handels- und Wettbewerbsrecht sowie Arbeitsrecht, in: DIHT 2001

lehrtätigkeit.

  • Lehrbeauftragte der Hochschule Ulm mit Vorlesung im Arbeitsrecht
  • Lehrbeauftragte der Hochschule Neu-Ulm im Datenschutzrecht
  • Auf Wunsch Vortragstätigkeiten – auch als Inhouse-Veranstaltung

organfunktionen.

  • Tätigkeit als Unternehmensbeirat
  • Mitglied im VDAA [Verein Deutscher Arbeitsrechtsanwälte e.V.] und VDA [Verband Deutscher Anwälte e.V.]

arbeitssprachen.

  • Deutsch, Englisch
OBEN