Arbeitnehmern wurde in den letzten Jahren umfangreich die Möglichkeit eingeräumt, die eigene Arbeitsleistung auch von zu Hause zu erbringen. Diese Form der beruflichen Tätigkeit wird aber wohl auch über die COVID-19-Pandemie hinaus erhalten bleiben. Trotz oder vielleicht sogar gerade wegen der weiten Verbreitung dieses Phänomens stellt sich jedoch die Frage: Ist es rechtlich eigentlich erlaubt,

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

  Aufgrund der zunehmenden Digitalisierung im Wirtschafts- und Arbeitsleben sind Daten mittlerweile ein zentraler Bestandteil der Wertschöpfungskette. Mit dem digitalen Fortschritt einher geht allerdings sowohl die stetige Zunahme der Angriffsflächen für Cyberkriminelle als damit auch die Anzahl der Cyberangriffe auf deutsche Unternehmen. Es besteht daher zwingender Handlungsbedarf für die Unternehmensleitung sich dieser Gefahr anzunehmen. Über

Tags

Die Wirtschaftskanzlei Sonntag & Partner fusioniert zum Jahresanfang 2023 mit der Ulmer Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft SP&P. Durch den Zusammenschluss des Teams von SP&P mit Sonntag & Partner am Standort Ulm entsteht eine starke multidisziplinäre Wirtschaftskanzlei für die Region. Hier gelangen Sie direkt zur Presseinformation.

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Wasserschäden sind ein häufig auftretendes Phänomen, das regelmäßig mit erheblichen Sanierungskosten verbunden ist. Viele Haus- und Wohnungseigentümer fühlen sich insoweit durch ihre Wohngebäudeversicherung hinreichend abgesichert. Doch diese gefühlte Sicherheit kann trügerisch sein, da der von der Rechtsprechung angenommene Umfang des Versicherungsschutzes von der Einschätzung der betroffenen Haus- und Wohnungseigentümer abweichen kann. Der Bundesgerichtshof (BGH) hatte

  wir laden Sie herzlich zum Frühstücksseminar „Intelligente Prozessautomatisierung – Wie man Digitalisierungsprojekte erfolgreich meistert“ ein. Die Teilnahme ist sowohl vor Ort in unseren Augsburger Kanzleiräumlichkeiten als auch per Videokonferenz möglich.   Im Panel diskutieren unsere Experten Dr. Ulrich Clarenbach, Account Executive von Bizagi und Michael Berklmeir, Senior IT-Berater von der SONNTAG IT Solutions, über

Tags

Die Richtlinie (EU) 2019/1152 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 20. Juni 2019 über transparente und vorhersehbare Arbeitsbedingungen in der Europäischen Union führt zu weitreichenden Gesetzesänderungen – vor allem des Nachweisgesetzes – und geht mit um-fangreichen Unterrichtungspflichten des Arbeitgebers einher. Bemerkenswert ist, dass etwaige Verstöße gegen das Nachweisgesetz erstmals bußgeldbewehrt sind. Als Arbeitgeber sollten

Der Ukraine-Krieg hat seit dessen Beginn Ende Februar 2022 erhebliche Auswirkungen auf die allgemeinwirtschaftliche Entwicklung sowie auch speziell auf einzelne Branchen und Unter-nehmen. Im Rahmen von Unternehmensbewertungen sowie auch bei Transaktionen sind hier-bei zusätzliche Wirkungszusammenhänge zu berücksichtigen, welche maßgeblichen Einfluss auf den Wert eines Unternehmens sowie auch den Erfolg von geplanten Unternehmenstransaktionen haben können. Auswirkungen